Diese Seite verwendet Cookies.
<Hier klicken>
Dienstag, 25. April 2017
   
Veranstaltungen Tipps
minimieren
Literaturlunch

Literaturlunch
liteterarisch - musikalisch - kulinarisch   

Die Bibliothekarinnen der Bücherei am Dorfbach und Vorstandsmitglieder des Büchereivereins Hard haben aus der großen Menge der Neuerscheinungen der letzten Saison ihre Lieblingsbücher ausgewählt, um sie auf ganz persönliche Art und Weise interessierten Leserinnen und Lesern zu präsentieren. Musikalische Umrahmung von Alex Sutter und kulinarische Leckerbissen sorgen für einen rundum und nicht nur literarisch genussreichen Vormittag…

Sonntag, 30. April 2017
10.30 Uhr
Kammgarn Hard
Im Eintritt (16,- Euro) inbegriffen ist ein warmes Buffet im Anschluss an die Veranstaltung.
VVK in der Bücherei in Hard: 14,-

minimieren
Konzert

Der Nino aus Wien

„Der Nino aus Wien“ hat bisher acht Alben aufgenommen, in der Regel tritt er mit seiner vierköpfigen Band auf (mit Raphael Sas voc/guit/piano, pauT bass/voc, David Wukitsvits drum/voc), oft auch mit Partnern wie Ernst Molden oder Sir Tralala. Mit Natalie Ofenböck betreibt er auch das Band-Projekt „Krixi, Kraxi und die Kroxn“. Mit dem Amadeus hat es zwar wieder nicht geklappt, dafür ist er nun aber mit acht Nominierungen ohne Sieg der alleinige Rekordhalter für nominiert gewesen sein ohne je gewonnen zu haben; auch nicht schlecht!

Saumarkt Feldkirch
Freitag, 05. Mai 2017
20.15 Uhr
Eintritt: EUR 19,00

 

 

minimieren
Puppentheater

Puppenbühne Zappelfetzn: Würstlduft liegt in der Luft 

Bei Großmutter ist Kasperl immer noch satt geworden. Aber nicht nur er weiß Großmutters Kochkunst zu schätzen, denn so ein Würstlduft zieht auch andere Nasen an... Wie? Da? Do? Jetzt ist aber einiges durcheinander! Ob das wieder in die Ordnung findet? Wir sind gespannt!

Samstag 06. Mai 2017
15.00 Uhr
Spielboden Dornbirn
Eintritt: 7,00 / 6,00 ermäßigt mit Familienpass

 


 

minimieren
Lesung und Gespräch

Monika Helfer und Michael Köhlmeier
Der Mensch ist verschieden - Dreiunddreißig Charaktere

 

Sind Sie der Erfolgsverwöhnte oder mehr der Versagende?
Die Schweigerin oder doch eher die Auseinandersetzerin? Der Immerzu-Dankbare, der Nimmersatte oder gar die Feinste von den Feinen? Monika Helfer und Michael Köhlmeier stellen uns einen bunten Reigen an menschlichen Charaktertypen vor. Fantasievoll und erfinderisch erzählt das Schriftstellerehepaar vom Kunstverliebten und dem Magenleidenden, vom Gewohnheitsmenschen, der Einsamen und der Eingebildet-Vergesslichen. Und wer sich vor Selbsterkenntnis nicht scheut, kann sich im ein oder der anderen wiedererkennen.

Die einzige antike Charakterlehre modern interpretiert.
Als Nacherzähler antiker Stoffe beliebt und geschätzt, hat Köhlmeier gemeinsam mit seiner Frau den griechischen Philosophen Theophrast für das 21. Jahrhundert entdeckt. Die "Charaktere" des Theophrast, Nachfolger des großen Aristoteles in dessen Schule, bilden die erste und einzige Charakterlehre des Hellenismus, die zum Vorbild wurde für viele folgende bis hin zu Elias Canettis "Der Ohrenzeuge". Mit Blick auf den Menschen der Gegenwart betreiben Monika Helfer und Michael Köhlmeier seine berühmten Charakterstudien weiter. Anhand von besonderen und alltäglichen Situationen oder auch gewitzten Dialogen halten sie uns den Spiegel vor - ein Geschenkbuch mit philosophischem Mehrwert und Selbsterkenntnis-Gefahr.

Saumarkt Feldkirch
Donnerstag, 06. Mai 2017
20.15 Uhr

minimieren
Freudenhaus

Georg Ringsgwandl
WOANDERS. Saubere Musik und dreckige Geschichten

Der Alltag ist ein geschmackvolles Großraumbüro, das deine Nerven ruiniert. Die Katastrophen schauen beim Fenster herein und hinter jedem Bildschirm lauert der Burnout. Dann hörst du Musik, jemand erzählt eine gute Geschichte, und du bist Woanders. Das ist noch immer das Unglaubliche an einem gelungenen Konzert: es trägt dich in eine andere Welt.

Also, was braucht es, damit dein Helikopter abhebt? Amtliche Songs, ein paar verreckte Geschichten und Musiker, die das alles zum Klingen bringen. Die Musik dieses Mal mit feinen, leisen Stellen, wo nötig aber auch mit deftigem Schub. Es gibt alte Reißer zu hören und frisches Gewächs vom neuen Album. Songs von der Disco-Ekstase bis zur Beerdigung und teure Choreographien vom krummen Gestell. Man könnte aber auch sagen: Ein krimineller Musikantenstadl. Ein Raubzug durch dreißig Jahre musikalischer Missetaten mit Georg Ringsgwandl als Hauptverdächtigem in Komplizenschaft mit drei
kriminell guten Musikern.

Freudenhaus Lustenau
Donnerstag, 11. Mai 2017
20.30 Uhr
Eintritt: 27,- / 24,-

minimieren
schweinisches Kindertheater

Fest mit Schwein
Kindertheater

Aus Anlass der 40 Jahr Feier Theater am Saumarkt 

Turbulentes Kindertheaterstück von Manfred Melchhammer für Kinder ab 7 Jahren, aber auch für jung gebliebene Erwachsene.
Die Bäuerin Rosenband veranstaltet das 40. Saumarktfest und es geht so einiges daneben. Als dann auch noch die Bürgermeisterin ihre Teilnahme absagt, entsteht eine ganz verrückte Idee. Quirliges Kindertheater um ein gar nicht so missglücktes Fest.

Regie: Karin Seewald, Lilly & Franziska Melchhammer
SchauspielerInnen: Julia Amann, Salome Klammer, Lara Bachmann, Sandra Gstach, Leon Küssner, Ella Tänzer, Leonie Stezcyk, Viola Amann, Lana Hahn, Felix Bischof, Frieda Vögel

Theater am Saumarkt
Sonntag 25. Juni 2017
15.00 und 18.00 Uhr
Samstag 01. Juli 2017
18.00 Uhr