Donnerstag, 18. Juli 2019
   
Veranstaltungen Aktuell
minimieren
Sommerlesen 2019

Lesen fetzt!

 

Der Sommer steht vor der Tür und es findet sich endlich Zeit, mit einem guten Buch eine sonnige Auszeit zu nehmen.  Mit dem Sommerlesen-Lesepass der Vorarlberger Bibliotheken besteht sogar die Chance tolle Preise zu gewinnen. So funktioniert es: kostenlosen Lesepass in der Bücherei holen und Stempel sammeln. Den vollen Pass bis spätestens 6. September 2019 in der Bücherei abgeben und mit etwas Glück gewinnen.
Schon gewusst? Mit einer gültigen Jahreskarte der Stadtbücherei Bregenz ist es möglich E-Medien über die „Mediathek Vorarlberg“ kostenlos auszuleihen.
 

Die Stadtbücherei Bregenz und ihre Filiale Vorkloster haben den ganzen Sommer über durchgehend geöffnet.

 

minimieren
Stadtlesen 2019

StadtLesen 2019 in Bregenz

Seepromenade - 8. bis 11. August 2019

 

Donnerstag, 08. August:

BIBLIOPHILES HIGHLIGHT: Um 19.00 Uhr liest

Vea Kaiser aus ihrem Roman "Rückwärts Walzer oder die Manen der Familie Prischinger"
Bei Regen findet die Lesung in der Stadtbücherei Bregenz,
Gerberstrasse 4 statt


Freitag, 09. August:

Integrationslesetag – In jeder Stadt werden Bürgerinnen und Bürger mit Migrationshintergrund dazu eingeladen, in ihrer Muttersprache selbst verfasste Texte zu präsentieren. StadtLesen 2019 wird so zur interkulturellen Bühne der Völkerverständigung

LESUNG: Um 17.00 Uhr liest Ute Schelhorn aus ihrem Roman "Wiedersehen im nächsten Leben"


Samstag, 10. August:

Lesen nach Herzenslust und Schmökern in über 3000 Büchern von 09.00 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit
 

Sonntag, 11. August: Familienlesetag

Sonntag ist der Tag der Familie. So auch bei StadtLesen 2019. An diesem Tag sollen verstärkt Familien das Lesewohnzimmer nutzen. Kinder- und Jugendliteratur ist verstärkt in den Büchertürmen zu finden. Eltern sind dazu eingeladen, vorzulesen.

 

minimieren
Vortrag LIENHARD VALENTIN: Die Kunst, gelassen zu erziehen. Achtsamkeit im Leben mit Kindern.

 

Donnerstag, 26. September 2019, 19 Uhr

Stadtbücherei Bregenz, Filiale Vorkloster

Rheinstraße 53

Eintritt frei!

 

Eltern zu sein, ist eine große Herausforderung – immer wieder werden wir an unsere Grenzen gebracht und manchmal darüber hinaus. Hinzu kommt die Unsicherheit, wie wir denn nun mit unseren Kindern umgehen sollten. Mehr Geborgenheit und Beziehung oder doch mehr Grenzen und Disziplin? Und wie können wir als Erwachsene gelassener werden und die Freude, die das Leben mit Kindern mit sich bringt mehr genießen? Wie können wir Wege finden, unsere eigenen Erziehungsmuster hinter uns zu lassen, zu mehr innerem Gleichgewicht und Frieden zu finden und unsere Kinder einfühlsam ins Leben begleiten?

 

Die Praxis der Achtsamkeit kann eine wirksame Möglichkeit sein, mit uns selbst und unseren Kindern in Einklang zu kommen und auch in stressreichen Situationen innere Ruhe und Lebensfreude zu bewahren oder sie schnell wieder zu erlangen.

 

Lienhard Valentin ist Achtsamkeitslehrer, Gestaltpädagoge, Buchautor und Verleger. Sein Schwerpunkt liegt in der Integration von Achtsamkeit und Mitgefühl ins tägliche Leben. Der Autor lebt mit seiner Familie in Freiburg und Vorarlberg.

 

Das Projekt „Kinder brauchen Antworten“ wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend sowie des Landes Vorarlberg gefördert.