Diese Seite verwendet Cookies. Details anzeigen <Hier klicken>
Freitag, 23. Februar 2018
   
Veranstaltungen Aktuell
minimieren
Lesung

Christoph Linher "Ungemach"

 

Die moribunde Großtante, die schweigsame Pflegehelferin, das Dorf „wie ein vom Rest der Welt gelöstes Binnenland“: Hierher verschlägt es den Rechtsanwalt Maurig auf Einladung dieser Großtante, von deren Existenz er bisher nicht gewusst hat. In dem Maße, in dem sich ihr Zustand bessert, verschlechtert sich allerdings der ihres Großneffen. Was für diesen mit einem Krankenbesuch begonnen hat, wird zum Kampf gegen das Schwinden der eigenen Kräfte, zum Versuch einer Selbstbehauptung, in der die Fragen nach den Bedingungen unserer Existenz mit poetischer Schärfe verhandelt werden.

 

Christoph Linher wurde 1983 in Bludenz geboren. Germanistik-Studium in Innsbruck. Selbständig als Texter, Korrektor und Musiker. Literaturpreis des Landes Vorarlberg 2015.

 

Einführung und Autorengespräch: Wolfgang Mörth

 

Donnerstag, 22. März 2018, 20.00 Uhr

Stadtbücherei Bregenz

Gerberstraße 4

Eintritt frei!