Samstag, 4. April 2020
   
Junge Bibliothek Für Eltern
minimieren
Medien für Familien

FA|MI|LIE - Die mehrköpfige Lebensgemeinschaft, in der jeder seinen eigenen Kopf hat. (Nido)

Sie interessieren sich für  Erziehungsfragen? Vielleicht ist ihr Kind auch erst auf dem Weg zu Ihnen und noch gar nicht geboren? Kann es sein, dass ihrem Kind mal wieder so richtig langweilig ist  - ein Zustand welchen sie selbst nur noch vom Hörensagen kennen - und sie Suchen nach passenden Beschäftigungsmöglichkeiten? Oder halten sie (Kinder-)Krankheiten auf Trab?

Für all diese Themen und noch mehr finden sie eine vielseite Auswahl an Büchern in unserem Bestand. Oder Sie greifen zu einer unserer Familienzeitschriften: Nido, Eltern, Eltern Family

 

Illustration aus dem Buch: Maxeiner/Kuhl, "Alles Familie!", Klett Kinderbuch Verlag

minimieren
Mein Kind und die Bücherei

Lesen bzw. Vorlesen und die gemeinsame Zeit, welche man dabei verbringt ist für die (Sprach-)Entwicklung  des Kindes sehr wertvoll. Wir bieten Ihnen und Ihrem Kind eine vielfältige Auswahl an Medien vom Vorlesebuch, Bilderbuch, Erstlesebuch bis zum Hörspiel ab einem Alter von ca. einem Jahr. Wir würden uns freuen Sie und Ihr Kind bei uns begrüßen zu dürfen.

Viele Kinder besuchen unsere Büchereien mit Ihrer Schulklasse und lernen die Stadtbücherei Bregenz und Ihr Angebot so zum ersten Mal kennen. Im Rahmen dieses Besuches können die Kinder kostenlos Bücher entlehnen. Um ihrem Kind auch eine Entlehnung während der Ferien bzw. ausserhalb dieser Klassenbesuche zu ermöglichen können sie zu einem günstigen Tarif eine Jahreskarte für ihr Kind lösen.

Kindern und Jugendliche bis zum vollendeten 14 Lebensjahr benötigen eine unterschriebene Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten. Durch diese wird auch die Erlaubnis zur Ausleihe von für ihr Alter zugelassenen DVDs, BluRays und CD-Roms erteilt. (FSK-, USK-Kennzeichnung)

minimieren
Kinder lieben lesen

Lesefrühförderung bedeutet, Kinder bereits im Kleinkindalter spielerisch und kindgerecht mit dem Lesen vertraut zu machen. Durch die Ausgabe von Buchpaketen und Materialien zur Sprach- und Leseförderung sollen Eltern dazu eingeladen werden, möglichst frühzeitig mit ihren Kindern in die Welt des Lesens einzutauchen.

Eltern werden bereits nach der Geburt ihres Kindes im Krankenhaus über "Kinder lieben Lesen" informiert und können sich per Bestellkarte anmelden. In Folge erhalten sie drei Buchpakete, die altersgerechte Kinderbücher sowie einen Elternratgeber enthalten. Das erste Paket wird den Familien per Post zugesandt, wenn ihr Kind sechs Monate alt wird. Wenn das Kind 18 Monate alt ist, kann das zweite Buchpaket in der örtlichen Bibliothek abgeholt werden. Das dritte Buchpaket wird in einer Betreuungseinrichtung an Kinder im Alter von 3 Jahren verteilt bzw. kann direkt bei der Initiative "Kinder lieben lesen" angefordert werden.

Foto: (c) Kyle Flood